Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen

Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen
Zutaten für 4 Personen
  • 750 Gramm Schweinefleisch
  • Salz
  • 100g Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tl Stärkemehl
Beilagen zu diesem Rezept
Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Die Zubereitung dieses leckeren Schweinebratens gelingt mit diesem Rezept ganz einfach. Zuerst das Schweinefleisch mit 1/8 Liter kochendem Wasser ansetzen. Danach das Fleisch im abgesonderten Fett anbraten. Dabei sollte es regelmäßig mit etwas Wasser begossen werden damit es beim braten schön saftig bleibt. Dann noch nach Geschmack etwas salzen. Den Apfel vierteln und dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden.

Dreißig Minuten später den geviertelten Apfel und die in Scheiben geschnittene Zwiebel dazu geben. Dann gelegentlich etwas Wasser zufügen damit der Bratsatz nicht anbrennt. Sobald das Fleisch gar ist sollte es aus der Pfanne genommen werden. Nun noch den Bratensatz mit 1/4 Liter heißem Wasser aufkochen lassen und dann durchsieben. Zum Schluss noch mit dem Stärkemehl anrühren, dabei kräftig rühren damit keine Klümpchen entstehen und fertig ist der Schweinebraten mit einer leckeren Soße.

Zusammenfassung der Zubereitung eines Schweinebratens

  • Fleisch mit 1/8 Liter kochendem Wasser ansetzen
  • im abgesonderten Fett unter wiederholtem Begießen und mit etwas Salz braten
  • nach 30 Minuten geviertelten Apfel und Zwiebelscheiben zugeben
  • gelegentlich etwas Wasser zufügen
  • gares Fleisch herausnehmen
  • Bratensatz mit 1/4 Liter heißem Wasser aufkochen
  • durchsieben
  • mit kalt angerührtem Stärkemehl binden

Video Kochanleitung - Die Zubereitung des Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen Rezept als Video