Nelson Müller, Meine Rezepte für Body and Soul

Kurzbeschreibung

In seinem Restaurant Schote in Essen verzückt er die Genießer, in TV-Shows wie Lanz kocht und Küchenschlacht erobert er die Zuneigung der Zuschauer im Sturm: Nelson Müller ist Ghanaer von Geburt, doch in Deutschland verwurzelt - dank seiner Pflegefamilie, bei der er einen ersten Zugang zu den Geheimnissen der guten Küche bekam. Seine heutigen Kochkünste sind von dem Schliff geprägt, den er bei Stationen seiner Karriere auf Sylt und im Ruhrgebiet erhielt.

In seinem ersten Kochbuch präsentiert Nelson Müller nun seine besten Rezepte für Body und Soul und würzt diese mit eingestreuten Kindheitserinnerungen und privaten Erlebnissen, die diesen Kochband zu einem sehr persönlichen Buch machen. Für noch mehr Soul in der Küche liegt dem Buch eine CD mit drei selbstkomponierten und selbstgesungenen Songs von Nelson Müller bei.

Pressestimmen

  • "Mit Rezepten wie Perlhuhnbrust mit Couscous oder geeistem Grog, Windbeuteln und Akazienhonigsahne schlägt der leidenschaftliche R&B-Fan aufregende Töne an" (Gala, 08.03.12)
  • "N. Müller: Glaubwürdig, authentisch und emotional der junge Fernsehkoch kocht, wie er leibt und lebt mit ganz viel Leidenschaft Ein sehr persönliches Kochbuch eines außergewöhnlichen Mannes" (Bus-Tourist, 2011/04)

Über Nelson Müller

Geboren wurde Nelson Müller 1979 als Nelson Nutakor in Ghana; nach Stationen in Rom und London wuchs er bei einer Pflegefamilie in Deutschland auf, die ihn Kochen und gemeinsames Essen als wichtigen Teil der Lebenskultur lehrte. Diese Familie prägte ihn nachhaltig und unterstützte ihn bei seiner späteren Kochlehre. Er arbeitete in Sterne-Restaurants u.a auf Sylt und im Ruhrgebiet, bevor er in Essen sein eigenes Restaurant Schote eröffnete. Regelmäßig ist er in den ZDF-Kochshows Lanz kocht und Die Küchenschlacht zu sehen. Nelson Müllers große Leidenschaft neben dem Kochen ist die Musik er singt in einer Band Soul, Funk und R&B und spielt Gitarre.