Ich koch' einfach!

Kurzbeschreibung

Entdecken und genießen Sie die deutsche Küche auf eine frische, leichte Art: Christian Henze geht der neuen Lust auf heimattypische Rezepte nach und bietet eine kulinarische Reise durch die deutschen Kochtöpfe. Der Starkoch aus der Sendung "iss' was?!" bei "Hier ab vier" im MDR hat Rezepte für köstliche Braten, kräftige Suppen oder herzhafte Eintöpfe gesammelt und mit den Mitteln der modernen Küche neu interpretiert.

Christian Henze lässt sich von Klassikern aus den heimischen Regionen inspirieren und zaubert einfach-raffinierte Gerichte, die jedem schmecken. Das Buch begeistert alle Hobbyköche und Genießer, die wie bei Muttern schlemmen und mit regionalen Zutaten selbst kochen wollen. Viele nützliche Tipps und Tricks aus der Profiküche runden die Rezeptsammlung ab.

Über Christian Henze

Christian Henze, Jahrgang 1968 und ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, ist bekannt geworden durch Auftritte in TV-Kochsendungen wie "Kerners Köche" (ZDF) oder "Promi-Kocharena" (VOX). Aktuell ist er immer freitags auf MDR im Kochblock "iss' was" im Rahmen der Sendung "Hier ab vier" zu sehen. 2009 wurde Henze, der in Kempten eine große Kochschule betreibt, mit dem "Starcookers Gourmet Award" ausgezeichnet – dem größten Publikumspreis für den beliebtesten Spitzenkoch im deutschsprachigen Raum. Ebenfalls 2009 wurde seine Kochschule im bayerischen Kempten von der Euro-Toques-Stiftung mit dem "Cooking Together Award" ausgezeichnet, der jedes Jahr die besten Kochschulen ehrt.