Kartoffelpüree

Kartoffelpüree
Zubereitung für 4 Personen
  • 1 kg Kartoffeln (nach Möglichkeit eine mehligkochende Sorte verwenden)
  • 50 g Butter
  • 250 ml heiße Milch
  • Salz
  • etwas geriebener Muskat
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Die Kartoffeln abbürsten und waschen. Mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen, weichkochen lassen. Je nach Sorte und Grösse der Kartoffeln dauert das unterschiedlich lang. Machen Sie mit einem spitzen Messer öfter eine Probe, ob die Kartoffeln schon weich sind. Sie sollten allerdings nicht zerkochen. Sind die Kartoffeln fertig gekocht, schütten Sie das Wasser ab und pellen Sie sie.

Nun die Kartoffeln in einem Topf mit einem Stampfer zerdrücken. Geben Sie die in kleine Stücke geschnittene Butter hinzu und mischen Sie diese unter die Kartoffeln. Mit Salz und etwas Muskat würzen. Gießen Sie zum Schluß unter Rühren soviel von der heißen Milch dazu, bis das Kartoffelpüree die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Rühren Sie aber nicht zu lange, sonst wird das Püree "speckig" und ist nicht mehr luftig und leicht.

Zusammenfassung zum selbst gemachten Kartoffelpüree

  • Kartoffeln abbürsten, waschen, kochen; noch heiß pellen
  • Die Kartoffeln in einem Topf zerdrücken
  • Die kleingeschnittene Butter untermischen
  • Mit Salz und Muskat würzen
  • Die heiße Milch unter die Kartoffelmasse rühren

Video Kochanleitung - Die Zubereitung des Kartoffelpüree Rezept als Video